Dienstag, 21. März 2017

Overall fürs Babykind


 Vorletzte Woche habe ich Euch schon mein Stillshirt aus diesem schönen Einhornstoff gezeigt. Heute kommt noch der passende Overall für unseren Bauchzwerg, präsentiert an dem wunderbaren Anton :)
  Der Overall ist nach einem Burda-Schnittmuster genäht, das mich schier verzweifeln lies. Schlussendlich machte ich dann alles frei Schnauze, da ich einfach zu blöde für die Anleitung war ;) Es blieben sogar zwei Schnittteile übrig, bei denen mir die Bedeutung einfach nicht klar wurde^^. Ich sag Euch, gute eBook sind Gold wert!
 Sind die Einhörner nicht entzückend? Und diese schöne Borte... Gut, dass ich sie vor Kurzem einfach mal so mitbestellt habe.
 Hintenrum gibts natürlich auch einen Regenbogen :)
Ich bin sehr gespannt, wie sich der Overall am Kind macht. Für Anton war er etwas groß, aber das gute an Babys ist ja, dass sie reinwachsen können ;)

Allerdings muss ich zugeben, dass ich es schwer finde, die Rollenklischees zu ignorieren. Wir wissen ja noch nicht, was es wird.. beim Nähen dachte ich "egal, ich zieh das auch nem Jungen an!" Aber inzwischen bin ich mir nicht mehr so sicher. Obwohl ich genau weiss, dass es dem Kind wurscht sein wird (außer vielleicht Jahre später, wenn die Bilder dann auf seiner Hochzeit auftauchen^^). 

Was sagt Ihr, würdet Ihr so ein Overall einem Babyjungen anziehen?

Den Einhornstoff gibts übrigens bei Stoffe by Irene, die Regenbogenringel sind von Stoffwelten, der schwarze Jersey mit den Punkten drauf ist aus meinem Fundus und der Aufbügler ist von Safuri

Ich wünsch Euch einen schönen & kreativen Dienstag!
Liebe Grüße
Verlinkt bei: HoT, Dienstagsdinge  & Kiddikram

Kommentare:

  1. Ich dachte ja auch mal, dass ich meinem Sohn alles anziehen würde. Irgendwie war es in der Praxis dann doch anders. Kunterbunt liebt mein Sohn aber über alles. Mit einem kleinen Zauberer statt Rose auf der Passe würde ich es aber absolut jungstauglich finden.

    AntwortenLöschen
  2. Irgendjemand muss doch anfangen, die Rollenklischees aufzuweichen. Es wäre wirklich schade um dieses entzückende Teil. Natürlich würde ich auch zuerst an ein Mädchen denken (wegen der Rose und dem Bubikragen). Wenn du später ganz unsicher bist, kann man das vielleicht noch ändern, aber müssen musst du nicht. Ich finde das Teil so niedlich. Vielleicht kann ich sowas für meine kleine Enkeltochter auch zurechtbasteln. Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anna,
    erst einmal: dein Overall ist total toll geworden.
    Das Problem mit den "supereinfach-und total verständlichen" Anleitungen eben jeder Nähzeitschrift kenne ich auch zur genüge. Manchmal frage ich mich, wer die schreibt ???
    Der Overall kann sehr gut von einem Jungen getragen werden. Warum denn auch nicht? Ich zumindest finde ihn total entzückend, einfach zuckersüß!

    ♥liche Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar :)