Dienstag, 17. Januar 2017

Apfeltopflappen für Julia

 Schon ist der erste Monat des neuen Jahres zur Hälfte vorbei. Die Zeit verfliegt, ohne dass ich die wirklich wichtigen Dinge bisher in Angriff genommen habe. Aber so ist das immer am Anfang des Jahres... Geht Euch das auch so?
 Aber nun es ist wirklich an der Zeit, Euch wieder ein paar Sachen zu zeigen, die hier entstanden sind. Den Anfang macht ein Topflappen in Apfelform, die ich für die liebe Julia von Julibuntes nach dem Vorbild von Farbenmix genäht habe. Dabei hab ich dort nur die Idee "geklaut", den Schnitt und die Durchführung hab ich selbst gemacht, ist ja nicht so kompliziert ;)
 Passend zur Form der Stoff der Innenseite, mit lauter Äpfelchen.
 Genauso wie beim Rentiertopflappen habe ich für die Füllung einen großen Topflappen vom Möbelschweden zerlegt, da ich finde, dass diese besser isoliert als Insul bright. Vielleicht sollte ich mir doch mal Thermolam kaufen ;)

Liebe Grüße
Verlinkt bei: HoT, Dienstagsdinge

Kommentare:

  1. Wow, ist der schön!

    Liebe Grüße, Katha

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir sehr, so schöne Farben und die Apfelform des Topflappens ist der Knaller. !!!Danke für Deinen Besuch bei mir, liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Praktisch und die obendrein wunderschön ist Dein Topflappen, die Form bietet sich an für Äpfel und die Stoffe sind passend gewählt.
    Als Einlage habe ich auch schon neue Scheuertücher gewählt, die isolieren Wärme es auch gut.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön! Dein Topflappen ist unheimlich schön geworden! - Fast zu schade! Liebe Grüße! Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Super schön sind sie. Da könnte sogar ich auf die Idee kommen, etwas zu kochen:-) thermolan ist fein, finde ich. Aber Möbelschwede ist auch ne super Idee. Danke dafür. Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen
  6. Dein Apfeltola sieht toll aus!
    Mein erster ist ja ziemlich in die Hose gegangen!
    Bei deinem Exemplar bekommt man aber fast Lust das Ganze nochmal in Angriff zu nehmen!
    LG Silke

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar :)