Sonntag, 13. März 2016

Sieben Sachen am Sonntag

Vor 147 Tagen begleitetet Ihr mich das letzte Mal durch meinen Sonntag. Langsam wird es wirklich Zeit, dass ich bei dieser tollen Aktion von Grinsestern mal wieder mitmache :) 

Hab ich eigentlich erwähnt, dass eigentlich nur deswegen mein Blog existiert? Als ich vor Jahren beim Surfen über den Blog von Frau Liebe stolperte, war ich hin und weg. Ich glaube, es war der erste überhaupt, den ich jemals gesehen habe. Kaum zu glauben, was? Als ich mich dann entschloss meinen eigenen Blog zu führen, hatte Frau Liebe sich leider schon lange aus dem aktiven Geschehen zurück gezogen (bloggte allerdings noch länger im Geheimen weiter). Aber zum Glück übernahm Anita die Aktion und stellt seitdem sonntäglich das Linktool zur Verfügung, bei dem man seinen Tag in Bildern zeigen kann. 

Und nun kommen meine 7 Sachen von Dingen, für die ich heute meine Hände gebraucht habe:
 Blümchen gewässert,
 mit Ostergras gespielt,
 "Kindercola" hergestellt (echte durch Wasser ersetzt^^),
Kindchen angestupst,
 Flohmarktfunde nach Hause getragen,
 Wand gestrichen
und erst beim Salat machen geholfen und danach diesen riesen Berg verputzt ;)

Das wars von mir :) Ich wünsch Euch eine gute Nacht!


Kommentare:

  1. Vielen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog. So hab ich dich auch gefunden und mich gleich als Leser eingetragen. Es gefällt mir hier sehr gut. Zur Zackenlitze kann ich nur sagen, ich liebe sie. Ich mag bunte Stoffe und ich finde, sie bringt etwas Ruhe in das ganze.
    Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine schöne Aktion liebe Anna.
    Tolle Dinge hast Du mit Deinen Händen gemacht.
    Danke Dir für Deinen KOmmentar bei mir, leider war das Losglück nicht auf Deiner Seite, aber vielleicht beim nächsten Mal.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar :)