Dienstag, 15. März 2016

Babydecke für Sara


 Ende November bekam eine Freundin von mir ihre entzückende Tochter. Zur Geburt gab es natürlich wieder einen Quilt, diesmal in Pastellfarben. Eigentlich gar nicht mein Ding, aber da es bisher das einzige Mädchen ist, das ich überhaupt benähen durfte, musste ich mich da ein bisschen austoben ;)
 Allerdings wurde es mir dann doch zu zart, deswegen wurde der Namen etwas bunter.
 Genauso wie die Wimpel, die teilweise knistern und hoffentlich zum spielen anregen.
 Die Blocks wurden übrigens mit dem ScanNCut geschnitten :)
Als Verzierung habe ich ein paar Freebies aufgestickt. Das Alphabet ist vom Bernina-Blog. Ist es nicht niedlich? Allerdings habe ich kleine Änderungen vorgenommen, da der Name 4 As und 3 Rs besitzt. Und 4x das Auto bzw. 3x das Törtchen fand ich doof. Aber dazu muss ich noch sagen, dass ich die Dateien nicht direkt verändert habe (das ist ja auch bei Freebies verboten), ich besitze ja auch gar keine Software dafür... Ich habe einfach über die Buchstaben einen anderen Buchstaben gelegt und erst den ersten Buchstaben gestickt, dann das Motiv sowie den zweiten Buchstaben übersprungen und nur das Motiv davon gestickt. Ganz einfach also :) und legal ;)

Genauso bin ich bei dem Schiffchen von Hamburger Liebe vorgegangen. Dort, wo eigentlich der Anker ist, habe ich das Herzchen vom Apfel gelegt. Das Schiff, den Apfel, die Birne und die Regenwolke gibts bei kunterbuntdesign. Der Elefant ist von hier.
 Die Rückseite ist aus einem ganz niedlichen und flauschigen Australienfleece. Als ich es sah, war mir klar, dass das perfekt für die Decke ist. Ich hatte zwar noch keine Vorstellung, wie sie fertig aussehen wird, aber da die Eltern begeistert von Australien sind, musste ich es kaufen ;) Es ist aber auch echt niedlich, finde ich.

Zum Schluss noch eine kleine Frage:

Könnt Ihr mir vielleicht sagen, ob Ihr die Bilder als unscharf empfindet? Ich hab (wie schon gesagt) grade echt Probleme mit meinem Photoapparat & mir kommen die alle irgendwie unscharf vor... Aber vielleicht liegt das auch an mir? Vielleicht sollte ich mal wieder zum Augenarzt gehen... Seufz... 

Die kleine Sara bekam noch zwei weitere Geschenke, aber die zeig ich Euch ein anderes Mal, langsam wird es Zeit fürs Bett ;)

Bis Donnerstag, falls ich bis dahin den Geldbeutel vom Taschenspieler3 Sew along fertig habe!

Liebe Grüße

Verlinkt bei HoT, Kiddikram und Dienstagsdinge

Kommentare:

  1. Liebe Anna!
    Die Decke ist zuckersüß geworden! Die Stickereien darauf gefallen mir echt gut!
    Die Bilder sind scharf, würde ich sagen. Also vielleicht doch mal einen Termin beim Augenarzt holen?
    Liebe Grüße
    Doro

    AntwortenLöschen
  2. Noch mehr Geschenke?? An dieser Decke hast Du doch sicher auch schon ewig gearbeitet... Sehr schön ist sie geworden!
    Ich sehe die Bilder nicht unscharf, lese den post aber auch nur über das handy
    Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Oh, ist die Decke schön! Da hat das Kind was für die Ewigkeit...
    Unscharf sehe ich die Bilder nicht!

    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anna!
    Noch einmal vielen lieben Dank für die tolle Decke! Sie wird auch schon fleißig von Sara beschnuffelt ;-) (denn Kopf hoch ist ja noch net...daher vergräbt sie "gerne" ihr Näschen drin ^^) Die Stoffe sind auch wirklich total süß <3 da ist dir wirklich was ganz tolles gelungen! (da ist meine genähte Decke ja nix gegen oO)
    Die Fotos finde ich übrigens auch nicht unscharf.

    Dicken Drücker, Sylvie & Sara

    AntwortenLöschen
  5. Was ist die Decke hübsch geworden liebe Anna. Und der Fleece mit den Koalas ist so niedlich. Hast du dir aber wieder viel Arbeit gemacht!!
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar :)