Mittwoch, 30. September 2015

Bestickter LieblingsStoffQuilt

 Endlich ist er fertig, mein Quilt aus all meinen Lieblingsstoffen.
 Jeden Stoff, den ich in den letzten Jahren verarbeitet habe und den ich sehr mag, hat hier ein kleines Stückchen beigetragen und einen Platz gefunden.
 Kombiniert habe ich das ganze mit den wunderschönen Stickdateien von Urban Threads (das hört sich jetzt so an, als wäre ein Quilt aus Lieblingsstoffen der Plan gewesen, aber in Wahrheit habe ich erst alle Blumen gestickt und mir danach dann überlegt, was ich überhaupt damit machen möchte^^).
Die Idee zu dem Quilt stammt auch von dort. Auf dem Blog findet man einen ganz genialen Quilt, der ungefähr so aufgebaut ist. Ich hab den Rand schlichter gemacht, aber sonst ist eigentlich alles so geblieben. Und er ist eben strahlend weiß mit bunt (vielleicht etwas zu weiß und zu wenig bunt?! Egal, der nächste wird bunter^^). Während das Original in ganz tollen Naturtönen gestaltet wurde.
 Er ist ungefähr 1,50 x 2,0 Meter groß :) Perfekt also um sich einzukuscheln.
Dafür sorgt auch die Rückseite aus tollem hochflorigem Kuschelfleece (ich liebe diesen Stoff!)
Die Blumen habe ich mit der Ruby und der Sensation gestickt. Zum Glück hatten beide Maschinen schöne große Stickrahmen. Sonst wäre das Projekt wohl unvollendet geblieben :) 

Am Liebsten mag ich die gelben Lilien und die rote Dahlie. Ich glaube fast, Dahlien könnten den Gänseblümchen den Rang ablaufen... Aber nur fast ;)
 Und weil ich es so toll finde, wenn Quilts richtig schön gequiltet sind, aber weder die Zeit noch den Mut hatte, ihn Freihand zu quilten, hab ich ihn an manchen Stellen mit wunderschönen Mandalas (Maschineninterne Dateien der Pfaff) bestickt.
 Dafür habe ich den Stoff mit dem Volumenvlies ohne die Rückseite und ohne Stickvlies eingespannt. Da es sich nur um feine Linien handelt, hat das wunderbar geklappt ohne zu verkrumpeln o.ä.
 Wie lange ich dafür gebraucht hab? Puhhh... schwer zu sagen... schon alleine die Blumen brauchten je nach Datei 60-80 Minuten & ich habe 12 davon ;)
Das Binding hat auch ewig gedauert, da ich es mit der Hand festgenäht habe. Aber es hat sich gelohnt, finde ich.
Hier seht Ihr übrigens, dass ich von dem Pusteblumen-Stoff nicht mehr genug für drei Quadrate hatte... Deswegen musste ich sie etwas stückeln. Aber macht nichts, fällt ja kaum auf ;)

Hach, endlich hab ich auch mal eine Decke für mich genäht :) Das Tollste daran: wenn sie auf dem Schoß liegt sieht man immer einen kleinen Teil nur und freut sich darüber, wie schön die Stoffe miteinander harmonisieren ;)


Lustigerweise läuft grade auf dem Blog von Stoff & Liebe ein kleines Gewinnspiel zum Abschluss der "besser sticken" Reihe, durch die ich einiges über Vliese, Garne, Nadeln und alles mögliche sonst gelernt habe. Natürlich würde ich mich sehr freuen, wenn ich den tollen Preis (einen Stickgarnkoffer) gewinnen würde. Und dazu muss ich jetzt noch schnell was los werden: ich hoffe sehr, dass keiner denkt, ich hätte unfaire Vorteile, da ich ein nähPark-Supertester bin und der Preis vom nähPark zur Verfügung gestellt wurde. Ich weiss nicht, ob jemand von dem online-Shop in der Jury sitzt, oder nicht. Aber ich versichere Euch, ich habe nicht versucht sie zu beeinflussen ;) 

Und da die Decke ganz alleine für mich ist, nehme ich heute mit ihr bei RUMS teil.

Kommentare:

  1. Wow, was für eine traumhafte Decke! Da gibt es wirklich an jeder Ecke etwas anderes zu entdecken und so schön bunt und fröhlich (gerade durch das weiß), der perfekte Begleiter für die kommenden Herbstabende auf dem Sofa :-)
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  2. Dein Quilt ist wunderschön geworden und es hat sich für Dich richtig ausgezahlt, die ganzes Maschinen testen zu können. Da hast Du wirklich das Maximum rausgeholt. Die Mandalas sind toll und geben dem Ganzen das gewisse Etwas.
    Sind die bestickten Blumen nicht ein bisschen hart beim reinkuscheln?
    Es ist ein toller Quilt!

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ja, ich hab tatsächlich mit vier Maschinen an der Decke genäht. Die letzten Sachen wurden sogar mit der Bernina B 750 QE genäht, einer extra Quilters-Maschine. Nur hab ich mich dann doch nicht ans richtige quilten gewagt & nur punktuell zusammengefasst...

      Die Sorge mit den harten Blumen hatte ich auch. Aber es ist okay, das Fleece ist ja eh innen.

      LG anna

      Löschen
  3. Sehr schön deine Blumenpracht! Und toll genäht!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  4. Ganz toll dieses Decke. Die Stickdateien sind wirklich wunderschön und super umgesetzt.

    lg

    Rosi

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön! Sieht richtig toll aus!

    Einen lieben Gruß von Lari

    AntwortenLöschen
  6. Die Decke sieht toll aus! Und schon habe ich eine neue Idee für`s Quilten, weil ich auch gerade einen Quilt mache - Stickdateien in unauffälligen Farben und mit dem Stickvlies eingespannt - tolle Idee! Danke dafür!

    AntwortenLöschen
  7. Total schön, deine Decke! Ich habe auch gerade einen Quilt angefangen, aber ich bezweifle ganz stark, dass er da mithalten kann! Besonders schön finde ich die gestickten weißen Blüten auf den Neuner-Quiltquadraten (hoffe, du verstehst, was ich meine)! Da hätte ich auch gerne eine Stickmaschine...
    Liebe Grüße von Lale

    AntwortenLöschen
  8. Ein schönes Nähprojekt mit den Stickereien auf der Fläche.
    So eine Stickerei braucht ganz schön viele Meter Garn, stimmt's?
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schön.... mein Quilt von letztem Jahr liegt noch.... ;))
    Die Anleitung für die Häkeldecke, also das Muster *Daisy* habe ich von * Versponnenes* Einfach mal googeln. Wie ich den Tisch gemacht habe, habe ich in etwa schon beschrieben, eine Anleitung dazu habe ich leider nicht ...... und die Kosten.... er ist zwar billiger als wenn ich ihn kaufen würde, aber nicht billig. Denn abgelagertes Holz kostet und das Sägen beim Schreiner auch... dann was man noch alles zusätzlich benötigt....
    Liebe Grüße
    Christel
    Christel

    AntwortenLöschen
  10. Poh, diese Decke ist ja der Hammer! Grosses Kompliment! Da hast Du ja auch viele Erinnerungen eingearbeitet. Die gequilteten Mandals gefallen mir sehr gut. Danke für Deinen lieben Kommentar zu meiner Decke:-)
    LG mimi

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar :)