Donnerstag, 4. Juni 2015

Let's farbenmix - Drachenjacke

Und schon ist sie da, die dritte Woche des Sew Along von bienvenido colorido.
Wahnsinn, wie die Zeit vergeht... 

Diese Woche stand unter keinem guten Stern. Ich war ja letzte Woche mit Schwester & Kind (und einem riesen Berg an Nähutensilien) bei meinen Eltern um ganz in Ruhe das neue Supertester-Maschinchen ausprobieren zu können (bzw. im Akkord zu sticken^^). Sonntag fuhren wir heim, dummerweise kam eine Tasche nicht mit. Tja... Nun saß ich da mit einer Supermaschine, die auch sticken kann, aber ohne Stickgarn und Stickvlies. Aber zum Glück kann ja eine Kombimaschine auch nähen. Nur wie, ohne Füße? Argh! Meine Mama hat Montag direkt ein Paket auf den Weg geschickt, aber leider kam es noch nicht an. Also musste ich heute quasi "back to the roots" und holte meine eigene Billigmaschine aus dem Keller. Und ich muss Euch sagen, das war gar nicht einfach, bin ich doch jetzt von den ganzen Luxusmaschinen verwöhnt. Andauernd griff ich zu Tasten, die bei meiner Maschine gar nicht existieren^^. Naja... immerhin näht sie ;)
 
 Und so sieht das Ergebnis aus, passend zu Drachenshirt und -hose... Diesmal nicht am Kind, da dieses einen langen Spaziergang mit dem Papa macht zu das ich ihn extrem genervt und Feuer speiend verdonnert habe, damit ich in Ruhe nähen kann. Der Schnitt ist die obere Hälfte des Kuschelanzugs aus der Zwergenverpackung II. 
 
 Kombiniert mit den Taschen der Räuberhose von dem selben Schnittmusterbogen.
 Da es ja eine Drachenjacke ist, gibts auch einen kleinen Drachenschwanz ;)
 Professionell zusammengestoppelt aus den verwendeten Stoffen des Drachenshirts.
 Ein richtiger Drache muss natürlich auch noch mit drauf. Das süße Tierchen habe ich von Stefanie geschenkt bekommen :) Deswegen kann ich Euch auch leider nicht sagen, um welche Stickdatei es sich hier handelt. Falls Ihr es wissen wollt, fragt sie doch einfach, sie gibt sicherlich gerne Auskunft ;)
Gefüttert ist die Jacke mit einem ganz tollen Baumwollstoff, den ich sehr mag. 

Natürlich ist sie überhaupt nicht so geworden, wie ich es wollte. Aber was soll man machen, wenn alle Webbänder, KamSnaps, überziehbare Knöpfe und Stickgarne nicht da sind? Genau, das Beste draus ;) Und wenn man dann noch absolut unter Zeitdruck steht, geht dann halt auch mal was schief. Deswegen ist die Jacke jetzt falschrum zu knöpfen und man sieht unten den Fadensalat an der Naht und oben das rausblitzende Futter, was ich ja eigentlich mit der Knopfleiste verdecken wollte... Sagte ich nicht: schlechte Sterne? 

So, ich bin gespannt, wie die Jacke passt, wenn der kleine Mann sie anprobiert. Ihr seht das dann in der 5. Woche, wenn das ganze Outfit vorgestellt wird.

Zur Abstimmung geht es diesmal HIER entlang. Ich bin momentan Nr.133 , aber inzwischen wissen wir ja, dass sich das mit der Zeit ändern kann (je nachdem, wie viele vor mir raus geworfen werden^^). 

Verlinkt wird die Jacke auch bei Maras Cord-Sammlung, Kiddikram & Made4Boys.

Kommentare:

  1. Trotz aller Missgeschicke finde ich die Jacke zuckersüß!
    LG Doro

    AntwortenLöschen
  2. Zuckersüß! Ich bin jede Woche wieder so begeistert vom drachenoutfit! Mein Herzchen ist Dir sicher! LG maika

    AntwortenLöschen
  3. Total klasse. Deine Drachensachen sind einfach genial!

    Lg, Tabea

    AntwortenLöschen
  4. Zauberhaft ist es trotz der "schlechten Sterne" geworden ♥♥♥
    Ich freue mich schon auf das komplette Drachenset... ;-)
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anna,
    wieder soooo cool, ich könnt den Kleinen fressen.
    Die bunten Knöpfe find ich auch Klasse.
    Da freu ich mich, dass wir demnächst auch wieder so einen,
    bzw. einen noch kleineren Schatz bekommen.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar :)