Mittwoch, 29. April 2015

Finale.... oooder?

Heute ist das große Finale bei LunaJus Verhüllungs Sew Along. Eigentlich solltet Ihr jetzt hier mein tolles endlich fertig gepolstertes Sofa sehen. Eigentlich. Aber es gibt ja Gründe, wieso ich das die ganze Zeit vor mir her geschoben habe. Genau. Es macht einfach keinen Spaß. Und so hab ich auch jetzt keine Lust Zeit dafür gefunden. 
Aber immerhin, damit ich nicht komplett versagt habe, hab ich mein Vorhaben Teil 2 umgesetzt: 

Eine neue Hülle für unser Winterkissen :)
 Und hier ist sie! Tatsächlich nur entstanden, weil ich grade eine unglaublich geniale Maschine testen, die wirklich tolle Zierstiche hat.
 Und was soll ich mit einem Fetzen, der dann einfach nur in der Kiste verschwindet? Da muss was sinnvolles mit gemacht werden!
 Und ich finde, es ist wirklich schön geworden. Und etwas Besonderes ist es auch :)
Habt Ihr schon mal so breite Zierstiche gesehen? Unglaublich, oder? Es ist nur ganz schön schwer, grade zu bleiben.
 Von hinten ist es ganz schlicht.
Und da ich ein Faulpelz bin, diesmal mit Hotelverschluss :)
 Also mir gefällts :)
Und auch, wenn es nichts super Geniales ist, mit dem ich bei LunaJu gewinnen kann, es hat viel Spaß gemacht und wir haben ein neues Kissen (endlich^^). Also im Prinzip eh gewonnen ;)

Schaut doch mal beim Finale vorbei. Es lohnt sich!

Kommentare:

  1. Auf jeden Fall gewonnen, wer hat schon so ein geniales Zierstichkissen, ich habe noch nie soetwas gesehen. Toll!! Und wirklich schön grade :) Danke, dass du dabei warst, LG Kristina

    AntwortenLöschen
  2. das sieht hübsch aus, dein frühlingskissen! das ist eine schöne idee,die zierstiche so mal zu testen und dann immer wieder mal anschauen. welche maschine testest du denn?
    lg elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elke,
      ich teste momentan die Brother Innov-is VQ2. Eine echte Traummaschine, bis jetzt. Hab noch kein Jersey vernäht. Mal schauen, wie ich danach drüber denke ;)

      LG anna

      Löschen
  3. Liebe Anna,
    Dein Kissen ist ganz toll geworden. So richtig was besonderes. Die Zierstiche sind ja wohl mega toll!
    Liebe Grüße,
    Doro

    AntwortenLöschen
  4. Das sind ja coole Zierstiche! Solche breiten habe ich auch tatsächlich noch nie gesehen...
    Das Kissen ist richtig schön geworden und passt ja mal perfekt zu deinem Blognamen :-)
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  5. Wow! Die vielen hübschen, bunten Zierstiche machen das Kissen zu einem wahren Regenbogen. Wunderschönes Kissen! Da möchte man sich direkt ankuscheln.

    Viele Grüße,
    Bine.

    AntwortenLöschen
  6. Ein wunderschönes Kissen! Diese Ziernähte sind aber auch toll! Was für eine geniale Idee, dein Teststück so zu verarbeiten!
    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Zierstiche !
    Schönes Kissen, leg es auf Dein Sofa, dann brauchst Du es nicht mehr zu beziehen.
    Liebe Grüße Käthe

    AntwortenLöschen
  8. Ach wie toll. Das erinnert mich an meinen Kunstuntericht, wo wir mit Wachs und schwarzer Farbe die unteren Schichten freikratzen mussten. Da kam dann unter all dem Schwarz dieser Regenbogen hervor. Dein Kissen ist wirklich eine Augenweide.

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt! Das haben wir früher auch gerne und oft gemacht :)

      LG anna

      Löschen
  9. Ein Kissen geht doch immer :)

    Und eine schöne Verwendung für die Zierstiche.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  10. Toll, so schön bunt. Das macht doch richtig gute Laune.
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
  11. Wow! Das Kissen ist ein Traum! Ich dachte erst, ich lese nicht richtig: Im Grunde alles "nur" Zierstiche. Wahnsinn! Das hast du so toll umgesetzt - die Farben lassen mir das Herz hüpfen *hachmach*

    Begeisterte Grüße schickt dir
    Kirstin

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar :)