Freitag, 6. Februar 2015

Sternchen häkeln

Schon vor Jahren entdeckte ich eine Häkeldecke im Internet, die mich total von den Socken haute. Und mir war klar, dass ich sie irgendwann mal nachmachen wollte, sollte ich jemals häkeln lernen (mehr als Luftmaschen^^). Nun ist es soweit. 

Ich kam zum häkeln: Letztes Jahr entdeckte ich bei RUMS ein Häkeltierchen von Lalylala und war hin und weg. So begeistert, dass ich meinen Schwestern andauernd die Bilder zeigte (und immer wieder vergaß, dass ich sie ihnen schon mal gezeigt hatte^^). Also bekam ich von ihnen zum Geburtstag im Dezember ein Lalylala-Kit, bestehend aus Anleitung, Häkelnadel, Wolle, Augen und Füllwatte. Dank den tollen Anleitungen im Internet war es auch ein Leichtes damit anzufangen. Und es macht wirklich Spaß (der noch nicht vorbei ist. Ich häkel noch immer dran^^. Was es wird verrate ich aber nicht)! 

Letzte Woche dann sah ich auf einem Blog, dass dieses Jahr -ganz ähnlich dem 365 Jahre Quilt von 2014- zusammen eine Häkeldecke gehäkelt wird. Das gab schlußendlich den Anstoß, dass ich bei Bella von herzensüß anfragte, ob ich auch noch teilnehmen darf, auch wenn der Anmeldeschluss schon vorbei war. Und ja, ich durfte :)
 Momentan bin ich noch in der Findungsphase. Ursprünglich wollte ich die Decke farblich so gestalten, dass sie meinem Lieblingsstoff (den ich noch immer nicht verarbeitet habe, da er mir zum Anschneiden einfach zu schade ist) ähnlich sieht. Aber da ich von einem gescheiterten Strickprojekt noch 13 Knäuel türkisfarbene Wolle übrig habe, hab ich mir überlegt, ob ich das Projekt nutze, um meine Wollbestände aufzubrauchen.

Bisher sehen meine Versuche so aus:
Links der erste Versuch, genau nach der Anleitung von hier, was mir aber nicht so gut gefiel. Der Stern war mir zu farblos, die Umrandung zu löchrig. Also noch einen Versuch mit einer Reihe schwarzer Maschen um den Stern (ist mir aber zu hart) und einem selbst ausgedachten Rahmen. Den Rahmen find ich so gut. Aber grade zweifel ich ganz arg an dem Verlaufsgarn-Stern. Ich muss mal ermitteln, wieviel Garn ich überhaupt brauche. Wenn ich von dem türkisen noch mehr nachkaufen müsste, könnte ich es ja auch für die Einfassung vom Stern nehmen (dafür reicht es dann sicherlich) und neue Schwarz kaufen... Hmm... schwierig ;)

Jedenfalls freue ich mich sehr über diese Aktion und das ich dabei sein darf. Deswegen schieb ich jetzt den Post auch zum Freutag.

Kommentare:

  1. Hallo,
    ich würde den Stern uni arbeiten wirkt viel ruhiger und kommt besser zur Geltung.
    Schwarz , dkl. Blau oder türkis, den Hintergrund weiß und den Rahmen dann in der Kombifarbe zum Stern,
    schwarz , blau oder türkis.
    Tolle Farbkombi
    viel Spaß beim häkeln

    AntwortenLöschen
  2. hallo,
    viel Spaß beim Häkelprojekt, ich bin auch dabei, habe schon 3 Mini-Grannys.
    Was ist das denn für ein Wolle, die mit dem Farbverlauf??
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)

      Danke, Dir auch :)
      Die Wolle ist Algarve Color (Nr. 116) von Austermann.

      LG anna

      Löschen

Danke für Deinen Kommentar :)