Freitag, 16. Januar 2015

High 5 for FREUtag :)

 Heute ist schon wieder Freitag. Wie jede Woche werden heute glückliche Momente der letzten Woche gesammelt. Einmal beim Freutag und auch bei Viktoria.
Am Meisten freut mich, dass ganz plötzlich unser Zwerg seinen Kopf in Bauchlage heben kann. Unser Kinderarzt hatte das bei der letzten Untersuchung bemängelt und mit Physiotherapie gedroht. Seitem habe ich fleißig täglich mit ihm trainiert, auch wenn es wirklich herzzerreissend war (und so wirkte, als würde es niemals klappen). Vor meiner Schwangerschaft hätte ich es niemals für möglich gehalten, dass es mich selbst so mitnehmen könnte, wenn jemand anderes weint. Genauso wenig, dass ich von so Kleinigkeiten fast zu Tränen gerührt werden könnte. Aber so ist es eben ;)
 Außerdem kann ich Euch endlich die tollen Geschenke zeigen (natürlich nur die selbst gemachten, alles andere würde den Rahmen sprengen^^), die unser Söhnchen zu Weihnachten bekommen hat. Endlich, da ich sie einfach nicht wieder gefunden hatte und wirklich sehr lange suchen musste (bis ich sie dann im Karton von einem anderen Geschenk entdeckte).
 Einmal dieses wunderschöne Schmuse"tuch" von meiner Schwester Nr.2. Mit Knisterfüßen :)
Dann noch dieses tolle Schaf (aus echtem Schafsfell) von meinem Bruder. Phil findet es super, so schön flauschig wie es ist :)
   
Dann kam heute dieses tolle Schmuckstück bei mir an. Ratet mal, was drin ist?!
 Nähgarn :) Jede Menge tolles Garn. 48 Farben, 400 m pro Spule. Und direkt aufgeräumt ;) Diese "Mini"-Schatulle war übrigens das Weihnachtsgeschenk von meinem Schatz für mich

 Aber das ist nicht alles. Heute entdeckte ich auf einem Blog, dem ich folge, eine sehr schöne Aktion und ergatterte noch einen Platz. Es ist die Kissenschlacht von Maika, zu der sie letzte Woche anlässlich ihres Bloggeburtstags aufgerief. Dabei nähen alle Teilnehmer ein Kissen und "werfen" es einem anderen zu. Wer mehr darüber wissen möchte, auf Maikas Blog gibt es die Details.

Und zu guter Letzt: morgen gehen wir zum ersten Mal zum Babyschwimmen. Ich freu mich sehr darauf und hoffe, dass es Phil Spaß machen wird.

Ich wünsch Euch allen einen schönen Fre(i/u)tag-Abend und ein tolles Wochenende!

Kommentare:

  1. Das sind ja viele schöne Freu-Gründe !
    Ich hoffe, das Babyschwimmen war genauso schön.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Wow ... wie genial ist denn diese Schatulle!!!! Da werde ich glatt im allerpositivsten Sinne neidisch - wie wundervoll!!! Dann aber zu den wirklich wichtigen Dingen: Siehst du, wie toll deine kleine Maus das kann!!!! Ich bin ganz doll mit stolz und freudig, jawohl!!

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  3. Ui toll! Dieses Kuscheldrachentuch gefällt mir sehr!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  4. Sooo viele schöne Gründe, um sich zu freuen. Der kleine Drachen ist mein Favorit!

    Liebste Grüße und dir ein wunderschönes Wochenende
    Nadja

    AntwortenLöschen
  5. Ach Gott, der ist so süß geworden!!!
    Das mit der Bauchlage ist ja echt so eine Sache... Es ist so wichtig, dass sie es können und tun, so zu liegen und Kopf oben zu halten, aber wenn das Baby nur weint/schreit... schwierig. Levi war auch nicht so der Riesen-Fan davon (da war es bei Paul damals etwas einfacher), aber er tat es, nur eben mit Gemecker. Gibt ja auch so Babys, die dann den Kopf echt gar nicht heben. Hast du auch den "Trick" mit dem Handtuch unter der Brust angewandt? Wäre ansonsten nochmal ein Tip für so Momente, wo er eigentlich nicht mehr so Lust oder Kraft hat. Handruch rollen und unter ihn legen, sodass er vorne hoch kommt.
    Ich hoffe, das Babyschwimmen hat euch gefallen. Hatte mit Paul damals auch einen Kurs gemacht, das war auch ganz nett (vor allem, da Paul immer schon Wasser liebt), aber für das Geld dann leider doch nicht so lohnenswert. Levi war bisher erst einmal im Schwimmbad *hust* aber morgen wollen wir wohl wieder :)

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar :)