Montag, 6. Januar 2014

Sieben Sachen am Sonntag

Immer wieder Sonntags... 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig (heute schon wieder am Montag - ich bin noch bei meinen Eltern, da komm ich einfach zu nichts, auch wenn ich eigentlich frei hab^^)

Die Idee kommt von Frau Liebe, gesammelt wird von GrinseStern

 
Mitten in der Nacht: goldene Konturen auf grünen Seidentaft gemalt
Am nächsten Morgen: erstmal die Haare von meiner Super-Barbie aus dem Mädchen-Ü-Ei gekämmt. Ja, sie hat "echte" Haare aus Nylon. Ja, sie steht auf ihrem Kamm. Und ja, es ist totaler Blödsinn^^.

Inzwischen getrocknete Konturen ausgemalt. Erst rot,  
dann noch grün und gelb. Die Seide sieht von der Farbe übrigens eher so aus wie auf diesem Bild. 
 Die Seide mit dem Bügeleisen fixiert (kann mir mal jemand erklären, wieso die Seideneinstellung immer einen Punkt hat, man die Seidenmalfarbe aber auf Baumwolleinstellung (also drei Punkte) fixieren muss?)
 
 Meinem Schatz zum Abschied gewunken, er fährt heim, ich bleib noch hier... 
Schnürbrust mit Schrägband (fast ganz) umnäht. Hat mich 3 Nadeln gekostet, da ich immer wieder auf ein Stahlband traf und es den Kampf gewann.... (Edit: inzwischen ist die Schnürbrust fertig und ich noch mal 4 Nadeln ärmer :P) Alles in allem ein sehr arbeitsreicher Tag, leider eher eintönig für Euch, da ich hauptsächlich mit der Seide beschäftigt war... Aber dafür ist jetzt der erste Streifen von ungefähr 100 fertig. Wann war noch mal der Rokoko-Ball? In 3 Jahren?

Liebe Grüße und einen guten Wochenstart (oh und natürlich ein frohes neues Jahr, hab mich ja bisher noch gar nicht zu Wort gemeldet *tztztz*) 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deinen Kommentar :)