Dienstag, 28. Januar 2014

Rokoko-Unterrock

Es ist mal wieder Dienstag und bei mir tut sich so gut wie nichts... Ich arbeite an meinem Rokoko-Kleid (die Seide bemalt sich leider nur sehr langsam) und wenn ich dazu keine Lust habe, strick ich am Dreieckstuch weiter. Deshalb ist es schwer Euch hier schöne und kreative Projekte zu zeigen... 
Aber für den heutigen CreaDienstag hab ich mal meinen Unterrock photographiert. Er ist die unterste Schicht meines Ballkleides. Darüber wird eine Jupe (ein weiterer Rock, aber aus Seide) getragen und dann eine Open Robe (quasi ein unten offener bodenlanger Mantel). Und natürlich die berühmte Schnürbrust. Die zeig ich Euch vielleicht am Donnerstag ;)

 
So sieht der Unterrock bisher aus. Momentan noch unversäumt, da ich noch nicht genau weiß, welche Schuhe ich tragen werde. Die Silhouette wird vom Po-Kissen bestimmt.

Hier sieht man es besser.  Die Zeit eignet sich also besonders gut für solche, die Probleme mit ihrem Hinterteil (und den Hüften) haben^^.
 Hier seht Ihr die Vorderansicht des Rocks. Er ist ganz einfach zu machen, es werden zwei 1,4 m breite und für die Größe passend lange Stücke Stoff in Falten gelegt (in so viele, dass es die Hälfte des Hüftumfangs pro Stück Stoff ergibt) und mit Hilfe eines Stoffbandes eingefasst. Das Band wird zum Festbinden verwendet, d.h. der hintere Teil des Rocks wird auf dem Bauch verknotet und der vordere Teil auf dem Rücken. Vorne sieht man den Knoten nicht, da er unter dem Rock verschwindet,
hinten sieht es dann so aus.  Die Seitennähte werden geschlossen, aber nur soweit, dass oben noch ein Spalt übrig bleibt. So kann bei der Taillenweite noch getrickst werden und man kann durch den Rock in die dadrunter befestigten Taschen greifen. Im Rokoko gab es nämlich tatsächlich noch keine Handtaschen. Unglaublich, aber wahr. 

Und da der Unterrock aus einer alten Gardine meiner Eltern entstanden ist (haben wir ein Glück, dass sie grade ausgemustert wurden^^), kommt der Unterrock auch zum Upcycling-Dienstag.

Kommentare:

  1. rokoko-kleid? ...das bekommen wir doch bestimmt auch komplett zu sehen...ich bin sowas von gespannt und über da popokissen hab ich grad herzlich gelacht :-)
    lg mickey

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, aber das wird noch dauern. Der Ball ist erst Mitte März und ich hab noch wirklich wirklich wirklich viel zu tun :)

      Löschen

Danke für Deinen Kommentar :)