Montag, 9. Dezember 2013

MakroMontag


Ich liebe Weihnachtssterne! Normalerweise kauf ich mir jedes Jahr ein paar richtig schön rote. Dieses Jahr wollte ich aber unbedingt einen Pinken mit Glitzer (was ist nur los mit mir?). Ich hab einen gefunden und bin ganz hin und weg von dieser tollen Pflanze.
 Und nein, sie ist nicht pink angesprüht worden, das ist eine Züchtung ;)
Und obwohl es eigentlich mehr Anti-Makro-Photos sind (was ist denn das Gegenteil von Makro? Mikro? Mikro-Photographie?) Kommt mein Weihnachtsstern dennoch zum MakroMontag, immerhin hat mich das Bild von den jungen Blättern im Mittelpunkt des "Sterns" ganz schöne Nerven gekostet ;) Ein Stativ wäre definitiv hilfreich. Und Licht. Und wahrscheinlich ein guter Schluck Wodka gegen das Handzittern^^.

1 Kommentar:

  1. Gerade das erste Foto ist eindeutig ein Makro! Deine Bilder sind aber bei weitem nicht gezeichnet von zittrigen Händen;) Lass den Wodka im Schrank. Ich nehme mir aber auch immer wieder vor, ein Stativ zu benutzen - bei dem Vorhaben bleibt es auch meistens.
    Liebe Grüße von steffi

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar :)